KiM Kollegen im Mittelpunkt
 

Andrea Heinz



Interessen/Aufgabenbereiche:


Mein Name ist Andrea Heinz, vor ca. 33 Jahren startete ich meine Lehre zum Feinmechaniker, dies war zur damaligen Zeit der erste Versuch von Siemens ca. 6 Frauen in Männerberufen zu integrieren.

Seither hatte ich viele verschiedene und sehr interessante Tätigkeiten innerhalb Siemens trotz vieler Ausgliederungen und Umorganisationen. Begonnen habe ich bei EC, ehemals Elektromechanische Komponenten. Nach einer Weiterbildung zum Industriemeister Metall wurde ich Werkstattleiter, später ging ich in die Logistik und nach der Ausbildung zum Technischen Betriebswirt wechselte ich zu Mobile Phones.


Damals hatte ich mich zum ersten Mal für den Betriebsrat aufstellen lassen und wurde zum Ersatzbetriebsratsmitglied gewählt.

Später konnte ich mich wieder zurück bei Siemens auf meine ursprünglichen Themen Mechanik und Qualität konzentrieren und stieg erneut bei ehemals Siemens Energy in Erlangen als Qualitätsmanager für Gas- und Dampfkraftwerke ein. Nach zwei Kraftwerksprojekten und vielen Auslandseinsätzen zog es mich weiter in die Corporate Unit, um als Corporate EHS Manager (Umwelt-, Arbeits- und Gesundheitsschutz) und Risikomanager meine Erfahrungen zur Verfügung zu stellen.

Auch bei einer künftigen Betriebsratsarbeit möchte ich mit meinen Erfahrungen den Kollegen in den verschiedenen Organisationen zur Seite stehen.,


>> zurück